Ein Überblick zu unserem derzeitigen Farbangebot

___________________________

Unsere aktuell verfügbaren Eloxalfarben :

rot, grün, blau, gold, schwarz, violett, gelb.

Farblos Eloxieren sowie schwarze Einfärbungen bieten wir täglich an, alle weiteren Eloxal Farben sprechen Sie bitte mit uns ab. Diese müssen terminlich eingeplant werden, da die Farben vorgängig aufgeheizt werden müssen.

Wir liefern höchste Farbtreue auch bei einer Wiederbestellung. Die Parameter der Werkstücke, sowie die Färbezeiten sind in unserem modernen IT-System hinterlegt. Auf Wunsch werden Farbmuster aller Referenzteile hinterlegt. Die Schichtdicken und Kontaktstellen werden nach Vorgaben von Kunden oder Zeichnungen umgesetzt.

Die Eloxal-Farbfächer sind ein individuelles Farbsystem und nicht mit RAL-Farbfächern oder Ähnlichem vergleichbar.

Die Farbauswahl

___________________________

Bitte beachten Sie, dass die Farbtabellenabbildung am Monitor oder gedruckt, nicht 100% farbgetreu wiedergegeben werden kann.

Unsere Farbpalette zum download

Was passiert mit dem Aluminium bei Eloxalprozess

___________________________

Bekanntlich ist die Legierung von anodisch oxidiertem Aluminium oder Aluminiumlegierungen, je nach Reinheit bzw. Zusammensetzung, verschieden. Diese Eigenfarbe beeinflusst die Nuance der Färbungen.

Magnesium Anteile
von über 5% verursachen eine Trübung der Schicht.

Mangan und Chrom
ergeben bereits ab 0,1% eine Gelbstichigkeit der Schicht. Bei höheren Mengen entstehen dunklere Farbe

Kupfer in Mengen bis ca. 0,2 % hat keinen erkennbaren Einfluss auf Farbe, Transparenz und Härte der anodisch erzeugten Oxidschicht. In Anteilen, wie sie bei Legierungszusätzen üblich sind (Gruppe AlCuMg usw.), verursacht es jedoch ein ungleichmässiges, fleckiges, graues und bräunliches Aussehen.

Zink als Legierung beeinflusst die Schicht nicht. Zusätze ab etwa 2% bedingen, falls sie nicht mit anderen Elementen kombiniert werden, nur unwesentliche Trübungen und keine nennenswerten Farbunterschiede.

Silizium kann der Oxidschicht eine graustichige Tönung verleihen, wobei es aber sehr davon abhängt, in welcher Form es sich in der Legierung befindet. Ein Legierungstyp mit 3-6% Silizium ist als Grautonlegierung bekannt.

Die Eloxal-Farben sind ein individuelles Farbsystem und nicht mit RAL-Farbfächern oder Ähnlichem vergleichbar.

Wir bieten folgende Vorbehandlungen an:

___________________________

R

Mattieren

R

Schleifen / Bürsten

R

Badfertig

R

Glasperlstrahlen

Kontaktieren Sie uns

___________________________

4 + 5 =

Share This